Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
Chart Positions Pre 1976
Lyrics request
Swedish song-Turkey
All the top 20 charts around the world
Best of all time?


 
HOMEFORUMCONTACT

MANDO DIAO - DANCE WITH SOMEBODY (SONG)
Label:UNI
Entry:2009-01-09 (Position 23)
Last week in charts:2010-08-06 (Position 43)
Peak:4 (1 weeks)
Weeks:22
Place on best of all time:818 (737 points)
Year:2009
Music/Lyrics:Björn Dixgård
Gustaf Norén
Producer:Mando Diao
The Salazar Brothers
World wide:
ch  Peak: 3 / weeks: 42
de  Peak: 2 / weeks: 46
at  Peak: 1 / weeks: 35
nl  Peak: 9 / weeks: 27
be  Tip (Vl)
se  Peak: 4 / weeks: 22
fi  Peak: 13 / weeks: 13

CD-Maxi
Vertigo 06025 1795574
CD-Single
Musica 795 575 2


TRACKS
2009-01-09
CD-Maxi Vertigo 06025 1795574 (UMG) / EAN 0602517955745
1. Dance With Somebody
4:02
2. Alone With Molly / In The Valley
8:01
   
2009
CD-Single Musica 795 575 2
1. Dance With Somebody
3:59
DVD:
1. Dance With Somebody
Extras DVD:
Making Of
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:02Dance With SomebodyVertigo
06025 1795574
Single
CD-Maxi
2009-01-09
4:01Bravo Hits 64Polystar
06007 5315820
Compilation
CD
2009-02-06
4:01Bravo Hits 64 [Austrian Edition]Polystar
06007 5315817
Compilation
CD
2009-02-06
5:17Give Me Fire!Vertigo
06025 1795576
Album
CD
2009-02-13
5:17Give Me Fire!Universal
06025 1795582
Album
LP
2009-02-27
4:02The Dome Vol. 49Polystar
06007 5316778
Compilation
CD
2009-03-06
3:59Ö3 Greatest Hits Vol. 45Warner
8653046 2
Compilation
CD
2009-03-27
Acoustic4:15GloriaUniversal
06025 2706463
Single
CD-Maxi
2009-05-15
4:01Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Lieblingssongs der MännerPolystar
06007 5318346
Compilation
CD
2009-05-22
4:02We Love SummerPolystar
06007 5319657 (1)
Compilation
CD
2009-06-26
4:00Hitzone 50EMI Catalogue Marketing
9669762
Compilation
CD
2009-07-03
4:02Fetenhits - Best Of 2009Polystar
06007 5322494
Compilation
CD
2009-10-30
4:01Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Download-Hits aller ZeitenPolystar
06007 5323198
Compilation
CD
2009-11-13
4:01Bravo - The Hits 2009 [Swiss Edition]Polystar
06007 5323549 (2)
Compilation
CD
2009-11-13
4:01Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits 2009Polystar
06007 5323876
Compilation
CD
2009-12-04
4:01Fetenhits - Après Ski 2010Polystar
06007 5324900
Compilation
CD
2009-12-18
3:59Dance With SomebodyMusica
795 575 2
Single
CD-Single
2009
3:40Megahits 2010 - Die ErstePolystar
06007 5324465
Compilation
CD
2010-01-01
4:01RTL Frühlings Hits 2010Ariola
88697 642262
Compilation
CD
2010-03-05
4:01Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits des neuen Jahrtausends (2000-2009)Polystar
06007 5330890
Compilation
CD
2010-10-22
Unplugged4:59MTV Unplugged - Above And BeyondVertigo
06025 2754850
Album
CD
2010-11-12
Unplugged4:59MTV Unplugged - Above And Beyond [Limited Edition]Vertigo
06025 2754845
Album
CD
2010-11-12
4:02Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Lieblings-Hits der StarsPolystar
06007 5331274
Compilation
CD
2010-11-12
4:01Fetenhits - The Real Classics 6Polystar
06007 5332850
Compilation
CD
2011-02-25
Unplugged3:15The Dome Vol. 57Polystar
06007 5332901
Compilation
CD
2011-03-18
MTV Unplugged3:14Comet 2011EMI
0297122
Compilation
CD
2011-05-20
4:02Die ultimative Chartshow - Lieblingshits der DeutschenPolystar
06007 5337284
Compilation
CD
2011-12-09
4:02Greatest Hits Volume 1Capitol
0913682
Album
CD
2012-01-06
4:02Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Werbe-SongsPolystar
06007 5337785
Compilation
CD
2012-03-16
4:01Radio Pilatus Hit 600 Vol. 2/2012EMI
6247172
Compilation
CD
2012-05-25
4:0015 Jahre Radio EinsEMI
9732612
Compilation
CD
2012-08-17
MTV Unplugged5:00Ö3 Greatest Hits Unplugged!Universal
534 006 0
Compilation
CD
2012-08-17
4:00Fetenhits - Silvester 2012Polystar
06007 5341256 (5)
Compilation
CD
2012-11-30
4:0120 Jahre RTL II - Das PartyalbumPolystar
060075342305 (9)
Compilation
CD
2013-03-01
4:02Het beste uit de Q Music Top 500 van de 00'sSony
88883741872
Compilation
CD
2013-09-09
4:00Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten BandsPolystar
060075351922
Compilation
CD
2014-08-01
MUSIC DIRECTORY
Mando DiaoMando Diao: Discography / Become a fan
Official Site
Interview with Mando Diao (2009, German)
Interview with Mando Diao (2010, German)
Concert report Rohstofflager 13.04.2005 (German)
MANDO DIAO IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Motown Blood2002-07-18376
Mr. Moon2002-09-19335
The Band2003-01-02524
Clean Town2004-09-10296
Long Before Rock'n'Roll2006-08-31169
If I Don't Live Today, Then I Might Be Here Tomorrow2007-10-04158
Never Seen The Light Of Day2007-11-08341
Dance With Somebody2009-01-09422
Gloria2009-05-151229
Strövtåg i hembygden2012-10-261846
En sångarsaga2012-11-09571
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Bring 'em In2002-10-03515
Hurricane Bar2004-10-01613
Ode To Ochrasy2006-09-14713
Never Seen The Light Of Day2007-11-01914
Give Me Fire!2009-02-20228
The Malevolence Of Mando Diao (The EMI B-Sides)2009-10-16301
MTV Unplugged - Above And Beyond2011-02-18462
Greatest Hits Volume 12012-01-2088
Infruset2012-11-09196
Ælita2014-05-02118
SONGS BY MANDO DIAO
A Decent Life
A Hard Days Night
A Picture Of 'Em All
Added Family
All My Senses
Alone With Molly
Amsterdam
And I Don't Know
Annie's Angle
Baby
Black Saturday
Blue Lining White Trenchcoat
Bring 'em In
Burning Up
Carbon Place
Catching Up
Chet Baker
Chi
Chi Ga
Child
Christmas Could Have Been Good
Cinderella
Clean Town
Come As You Are
Come On Come On
Crystal
Cut The Rope
Dalarna
Dance With Somebody
Deadlock
Deep Blue Sea
Den självslagne
Down In The Past
Down In The Past [MTV Unplugged]
Driving Around
Duel Of The Dynamite
En sångarsaga
En ung mor
For The Tears
Give Me Fire
Gloria
Go Out Tonight
God Knows
Gold
Good Morning, Herr Horst
Gråbergssång
Hail The Sunny Days
High Heels
How We Walk
I Don't Care What The People Say
I ungdomen
If I Don't Have You
If I Don't Live Today, Then I Might Be Here Tomorrow
If I Leave You
In The Valley
India Love
Infruset
Jeanette
Josephine
Killer Kaczynski
Kingdom & Glory
Lady
Last Time Infected
Lauren's Cathedral
Leave My Fire
Little Boy Jr.
Lonely Driver
Long Before Rock'n'Roll
Macadam Cowboy
Major Baby
Make You Mine
Malevolence
Mama, You've Been On My Mind
Maybe Just Sad
Mean Street
Men
Mexican Hardcore
Misty Mountains
Money Doesn't Make You A Man
Moonshine Fever
Morning Paper Dirt
Motown Blood
Mr. Moon
Never Seen The Light Of Day
Next To Be Lowered
No More Tears
Not A Perfect Day
Nothing Without You
Ochrasy
One Blood
P.U.S.A.
Paralyzed
Popovic
Ringing Bells
Romeo
Rooftop
Sadly Sweet Mary
San Francisco Bay
Searching For Owls
Sheepdog
She's So
Snigelns visa
Son Of Dad
Song For Aberdeen
Spit On Your Love
Strövtåg i hembygden
Suffer Pain And Pity
Sweet Jesus
Sweet Ride
Telephone Song
The Band
The Malevolence
The New Boy
The Quarry
The Shining
The Wildfire (If It Was True)
This Dream Is Over
This Is The Modern
Titania
To China With Love
Tony Zoulias (Lustful Life)
Train On Fire
TV & Me
Victoria (Ray Davies & Mando Diao)
Waves Of Fortune
Welcome Home, Luc Robitaille
We're Hit
Wet Dreams
White Wall
With Or Without Love
You Can't Steal My Love
You Don't Understand Me
You Got Nothing On Me
Your Lover's Nerve
ALBUMS BY MANDO DIAO
Ælita
Bring 'em In
Give Me Fire!
Greatest Hits Volume 1
Hurricane Bar
Infruset
MTV Unplugged - Above And Beyond
Never Seen The Light Of Day
Ode To Ochrasy
The Malevolence Of Mando Diao (The EMI B-Sides)
DVDS BY MANDO DIAO
Down In The Past
MTV Unplugged Above And Beyond
 
REVIEWS
Average points: 4.03 (Reviews: 222)
******
Sie sind zurück! Sehr schönes Lied und es ist das erste von ihnen, welches mich seit der Hurricane Bar Platte so richtig überzeugen kann!
Last edited: 05.12.2008 19:47
**
Das Lied ist ja wieder mal voll nervtötend! Mit der Truppe werd ich mich wohl nie anfreunden können. Verlegenes Tempo und unnötige enervierende Hektik als Tarnkappe für ein lausiges Söngchen - hatten wir doch auch schon. Dazu diese unsäglich mühsame Dreckstimme! Afaic völlig wertlos, fehlt nur ganz wenig zur 1! :-p
******
Macht mich heute Abend richtig glücklich - hatte zwar mal wieder was dirty schrammelrockendes erhofft, aber SO geht das natürlich auch: 80's-infizierter Disco-Sound mit 70's-Rock-Anleihen und einer mando-diao-typischen Killer-Hookline, die ich schon beim zweiten Hören mitsingen konnte. Schöner Text auch. Mando Diao haben sich soviel Zeit gelassen wie lange nicht mehr, und womöglich hat sich das völlig ausgezahlt.
Edit: Push, push! Wird'n Hit, und somit automatisch unterbewertet. Hat das Hit-sein aber mehr als nur verdient. 6-6-6!
Last edited: 23.02.2009 14:25
******
Hat mich jetzt auch gerade richtig gefreut. Mando Diao haben sich wieder mal verändert; diesmal nicht Richtung akustisches Geplänkel, sondern eher Richtung Indie-Disco. Gut so, sag ich nur. Sehr sehr gut sogar! Lässt doch einiges erhoffen für das neue Album "Give Me Fire", das dann im Februar 09 erscheinen wird.

edit: 6*!

Last edited: 27.12.2008 19:32
******
Nach den Killers bewegen sich nun auch Mando Diao Richtung Tanzfläche. Gut gelungen!

Sehr gut sogar, ja hervorragend! Ein bombastischer Knaller, vor allem in der langen Album-Version.
Last edited: 13.11.2009 17:37
***
Als eingefleischter Mando Diao-Fan kann ich nur sagen:

BACK TO THE ROOTS!!! BITTE!!!

*****
Hauruck! Ja aber richtig gut! Zum ersten Mal überzeugt mich eine MD-Produktion in ihrem arrangiertem Spektrum vollkommen - es klingt einfach satt Leuts! Ein fröhlicher Feger sowohl für Rock- als auch für Dancefloorclub-Freunde geeignet. Nice!
**
2+
***
Oh, come on! Im Gegensatz zu vielen anderen Indie-Bands kann man Mando Diao zwar kaum Stillstand vorwerfen, doch ihre Neuerfindungen machen mir nur bedingt Spass. Nach der Country-/Western-Platte nun Indie-Disco. Zuhause kaum ein Genuss, auf der Tanzfläche wohl auch nicht; dafür ist der Song zu wenig treibend. Schade!
******
Wow Mando Diao mit einem guten Song? Dabei sind schlechte Songs doch gerade so in im Moment. Bei Mando Diao sowieso. Aber hier bin ich doch sehr positiv überrascht, und ich würde mal sagen, dass ich den in den Indiediscos meines Vertrauens ab sofort sehr gerne hören werde. Gute 5*.

edit: im 2009 gabs bei mir keeeeine Party ohne diesen Song. Er zieht sich wie ein rotes Band durch das ganze Jahr für mich. Liebi. Ich erhöhe!
Last edited: 08.01.2010 12:42
**
spasti-rock...nicht mein fall
Last edited: 31.03.2009 08:40
*****
Ich mag Schrammelrock im Allgemeinen ;). Aber diese Nummer kann ich beim besten Willen nicht als solchen bezeichnen. Einfach ein wunderbarer Song, der zieht, und dieser Discoeinschlag steht ihnen gut. Gefällt mir, glatte 5*!
****
Sie erfinden sich nicht neu, sie gehen mit dem Trend - nach der mutigen und aussergewöhnlichen Country-Richtung des letzten Albums nun eine sehr kalkulierte Sache... Schade. Und das sagt ein Mando Diao "Fan" der ziemlich ersten Stunde. Mal gucken ob das kommende Album insgesamt auch so klingt...
Der klinische Drumsound ist gar nicht mein Fall - wo bleibt da die power? Ansonsten aber natürlich eine nette, wenn auch popige Sache... Direkte 4*, bin schon etwas enttäuscht.
***
Der Refrain ist ausbaufähig und auch nicht so schlecht. Wenn dieses "Dance, dance, dance, dance..." und dieses lange Zwischenspiel nicht gegeben hätte, wäre es vielleicht sogar eine 5 geworden, VIELLEICHT: 3+
Last edited: 18.12.2008 19:26
**
Klingt wie ein Hilfeschrei!
*
Wie kann man nur so eine gequälte Scheisse produzieren?

Ich versteh's nicht, die müssen alle elendig krank und voll auf Droge sein, abscheulicher Murks!

Dieses beschissene Gekrächze ist mir keine 1 Wert.
***
Hat jetzt nichts womit es ne 4;5;6 verdient hätt'
******
Die Schweden melden sich also mit einer neuen Single zurück. Der Refrain ist nicht einmal so schlecht aber trotzdem ein bisschen zu hektisch mit den Strophen kann man gut den Song aufbauen aber an diesem Song fällt einfach etwas weniges vielleicht ein bisschen die Spannung! 4 Jetzt gehts eine Note rauf! 5 Edit: Jetzt wirds noch geiler 6!
Last edited: 18.01.2009 12:47
**
Das sind Mando Diao??? Needu...klingt ja krass nach verzweifeltem Welthit-Versuch! Hat kaum Style. Geht aber schon ins Ohr, wo es bei mir aber nicht wirklich willkommen ist.

nervt mich beim dritten mal hören bereits noch mehr! aus 3 mach 2. Das klingt irgendwie saubillig.

2.5-
Last edited: 09.01.2009 00:39
*****
Mein erster Eindruck überzeugt mich nicht wirklich, vielleicht wird der Song ja bei mehrmaligem Hören besser. Erstmal gute 3 Punkte.

Edit: Ja, inzwischen ist das tatsächlich der Fall. Höre ich grad in Dauerrotation. Ich erhöhe mal auf 5.
Last edited: 24.01.2009 00:20
*****
letztere veröffentlichungen von mando diao waren eigentlich recht mittelmässig. das hier gefällt mir jedoch sonderlich gut. gutes video ebenfalls.
Last edited: 06.01.2009 23:12
*
@Stallone: absolut deiner Meinung - dieses üble Gekrächze des Leadsängers nervt mich ebenfalls ungeheuerlich...Retorten-Rock kann man so etwas nennen...abartig scheusslich...
****
Heute zum ersten Mal gehört. Na ja, tönt ganz und gar nicht nach Mando Diao. Dieser Disco Sound passt irgendwie nicht so ganz zu ihnen. Mal sehen wie das neue Album wird.
**
Billigst - diese ganzen Retro-Rocker sind an gähnender Langeweile nicht mehr zu unterbieten.
**
uninteressant
******
Recht Gut!
------------
...Genial!...Ich liebe den song...
Last edited: 10.02.2009 12:46
*****
mando diao musik trifft selten meinen geschmack, doch es kommt vor.
*****
sehr starker song!
Last edited: 11.03.2010 10:25
*****
▒ Leuke en goede swingende rockplaat van de Zweedse heren "Bjorn Dixgård, Gustaf Norén, Carl-Johann Fogelklou, Samuel Giers & Mats Björke", alias "Mando Diao", uit begin december 2008 !!! Mag vanmij doorkomen naar de Nederlandse hitlijsten hoor ☺!!!
******
Also ech finde de Song de Oberhammer. Es tolle Ohrwurm wo meh geil dezue tanze chan. Also ich liebs ez scho
*****
Der Gesang ist ziemlich unterirdisch, der Song sonst ganz okay. Mittlerweile fast schon ein Ohrwurm... --5.
Last edited: 01.05.2011 21:46
*****
das schließt endlich ans 2006-album „ode to ochrasy” gut an!
*****
kann mich den eher wenigen aber dennoch auch vorhanden guten Reviews nur anschliessen
***
Obwohl ich die Band überhaupt nicht drücken kann, finde ich den Song nicht schlecht ...
******
Hallelujah, der >Neueinstieg der Woche..

Schlußendlich hielt er sich 13 Wochen auf #1 und rangiert damit unter den Top-15 der Songs, die am längsten meine #1 waren.
Last edited: 24.04.2014 13:11
*****
4,5 aufgerundet.
Last edited: 04.03.2009 19:10
*****
Recht gut
Last edited: 08.03.2009 01:44
******
Also mir taugt des. Indie-Bands wie Mandio Diao zeigen sich innovativ u. steigen mal auf eine neue Schiene.

Bei den Killers hat es den absoluten Durchbruch bescherrt. Und Mandio Diao ziehen jetzt nach. Dancemusic mit 80ern Anleihen...sowas zieht einfach immer. Das wollen die Leute.

Hit!
Last edited: 23.01.2009 16:09
*****
Gut!!
Last edited: 06.05.2009 18:47
***
Soetwas wie ein Tanzfieber entfachen sollen doch bitte Andere nicht Mando Diao. Kann hier nur Felixman beipflichten, schon "Never seen the light of day" fand ich dünn.. und bei diesem Vorboten vergeht jede Vorfreude zu "Give me fire".

Diese Burschen brauchen halt auch mal eine Pause. (Nagut, vlt wollen sie davor noch die dicke Kohle einheimsen ;)
******
unglaublich toll
Last edited: 02.02.2009 23:44
******
sehr gut , knappe 6!
****
Schlecht ist das nicht, lässige 4.
****
...cooler Song...
*****
Typisch Mando Diao hin oder her. Das ist schön wavig. Erinnert mich an die guten alten 80ies.
**
klingt gewollt und nicht gekonnt,der song nervt schon nach 1 minute unerträglich,allein die hookline ist derart schlecht gesungen und affektiert hektisch,das hat mit guter musik nichts mehr zu tun...
versteh den hype um diese band nicht,da gibt's halt viele mitläufer,man meint ja heutzutage auch ,ein radiohead oder coldplay album im schrank haben zu müssen ohne die musik wirklich gut zu finden...nur weils halt alle hören...der song ist einfach nur schlecht und überschätzt ist mando diao sowieso....
*****
Sehr Guter Radioohrwurm!

Bleibt bei der 6* aber tötet meine Ohren ab, weils einfach totgespielt wird!!!! grrrrrrrrrrrrrrrrr...

Nur noch 5*, wird so lange gespielt bis ich bei der Arbeit nicht mehr arbeiten kann und ich nur noch Migräne habe!

"I'm gonna daaance with somebody, dance with somebody dnce, dnce, deeeeaaaeeencce!" Aaaaaaaaaah
Last edited: 31.07.2009 18:14
****
Also der Song ist wirklich ein Ohrwurm, aber wo wollen Mando Diao hin? Meiner Meinung nach bringen die viel zu viel heraus. Das letzte Album hat mich nicht vom Hocker gerissen. Ich vermiss die Mando Diao von Bring Em In & Hurricane Bar...
****
Das wird auch immer mainstreamiger bei Mando Diao, der kommerzielle Erfolg scheint wohl wichtiger zu sein. Mir gefällts trotzdem recht gut! Kein Megasong, aber ok!
*****
Sehr Gutes Lied!
**
Ziemlich dürftig, wenn man sich für so einen Song, so lange Zeit nehmen muss. Natürlich ist er eingängig, dass heisst aber noch lange nicht gut.
******
Hach, das ist doch toll! Nach dem letzten Album, das für mich doch eher eine Enttäuschung war, sorgt diese Vorabsingle zum neuen Album für Hoffnung meinerseits.
Finde "Dance With Somebody" ein gelungener gute Laune Track, der mir gerade sehr gut in die Playlist passt und meinen Nerv absolut trifft. Juhu! (eine fast schon euphorische 6*)
****
Der Anfang überzeugt mich total, erinnert ein bisschen an "Real Life".
Der Refrain ist aber um Welten schlechter, als ob da der Treibstoff ausgegangen ist.
Alles in allem eine wohlwollende 4*.
**
...mit viel Wohlwollen, eine 2
****
Dudelt sich nunmehr tot, aber immer noch nett
Last edited: 24.01.2010 11:12
******
Finde ich mit jedem Hören noch besser.
*****
Der Song könnte wirklich aus den 80er stammen. Dazu hat der Song etwas von Billy Idol (Stimme, Rhytmus, Gitarre so ala Rebell Yell) und da ich Billy Idol mag gibt es eine Fünf.
*****
Hat mich nach erstmaligem Hören sofort überzeugt, aber mittlerweile hab ich es schon fast zu oft gehört.....dennoch ein toller Song und offensichtlich auch ein Charterfolg für die Schweden.
*****
Fand ich schrecklich, finde ich jetzt ziemlich geil! 4.75*
Last edited: 13.09.2009 21:40
*****
Was eine steile Rock-Nummer, die erste, die mir von Mando Diao gefällt. Sonst eher weniger meine Welt. Werde ich morgen direkt einpacken, wenn ich auflege. Klasse!!!
*****
I wanna Dance - *hüpf* - Dance - *hüpf* - Dance! :-)
*
Also ich finds schlicht und einfach scheiße!
***
Höre da jetzt nichts spezielles raus. Den eher einfallslosen Refrain find ich sogar nervig. Vom Drumsound red ich mal gar nicht. Vielleicht wächsts noch mit der Zeit. Wenigstens mal was anders vorne in den Charts.
******
Geiler Rocksong der Schweden! AT: #1 (1 Woche); CH: #3; D: #2; FIN: #17; S: #4;
Last edited: 17.05.2009 13:02
*****
Mando Diao so wie man sie kennt...Des is Geil alter Schwede xD

****
Geht gerade noch,haut einem nicht um.
****
Das ist jetzt elektronisch werden würde, war ja angesichts des allgemeinen Trends ja zu erwarten.
Das Ergebnis geht auch voll in Ordnung, hoffe aber auch auf typischen Mando Diao-Rock auf "Give Me Fire"
4+
******
Noch nicht mal bewerten von mir? Schande über mein Haupt..
**
am anfang hab ichs noch gut gefunden, aber jetzt wirds ja nur mehr rauf und runter gespielt, sodass es schön langsamt echt nervtötend is... weg damit.
******
Gestern live gesehn die sind live einfach nochmal 100 mal geiler und vorallem diser song geht live noch viel mehr ab ;-D dance, dance, daaaance...
Last edited: 29.03.2009 16:11
*
2009... year of the KIKK (kackindiekapellenkommando)... (ich befürchte es...)
***
seit Hurricane Bar bin ich mit ihren Liedchen ja nicht mehr gut befreundet, aber Dance With Somebody ist wirlich das schlechteste! uninteressant, hektisch, elektronik sound im hintergrund den wir in letzter zeit schon überall - also viel zu oft - gehört haben, langweilig... Mando Diao halt -.-

-Edit-
Hörbar... aber gehört immernoch nicht zu meinen Lieblingsliedern.
Last edited: 20.02.2009 19:29
******
absolut geil
***
sie bewegen sich in die richtige Richtung
***
tut mir leid ich kann mit dem lied nichts anfangen, obwohl ich die typen sehr symphatisch finde.
Last edited: 02.01.2011 15:19
****
Meinungsänderung: Der Song ist doch nicht so schlecht, aber weit davon entfernt mein Lieblingssong zu sein.
Last edited: 01.03.2009 10:56
***
Stake Idee, aber sauschwach umgesetzt, ich penn' gleich ein. 3-4
****
Hm, weiß zu gefallen, wundersamerweise.
*****
Ohrwurm. Über mehrere Tage. Also 5 Punkte Minimum. Was fehlt zur 6? Einiges. Jede Menge. Zumindest wen man sich auf einem Niveau bewegt wie Mando Diao über die letzten (und ersten) 4 Alben.
Der Text klingt einfach zu stumpf. Wie die Melodie. Alles ist so gewollt, als ob sie sich James Last ins Studio geholt hätten: Ein guter, sehr guter Titel - aber als Hit produziert - die Eleganz fällt irgendwie ab.
*****
sehr geiler Ohrwurm, mag die Stimme des Sängers
******
da lässt es sich tanzen
******
ich bin überhaupt kein fan von mandio diao, aber diese nummer ist der hammer!
**
nicht mein Ding ...
**
Fand es zuerst nicht schlecht, doch nach mehrmaligem Hören nervt mich das Lied, und die Stimme auch ein bisschen.
*****
Wenn man sich den Song nicht 20 mal am Tag reinzieht behält er die Frische, die er auch beim ersten Anhören hat. Ich finde ihn sehr gut. Bekommt gleich mal 5 Sterne.
****
Geht gut ab.
****
ein Radiosöngchen..............
*
Das elendige "Ruby" hat endlich seinen legitimen Nachfolger gefunden, nur dass hier der Refrain NOCH öfter wiederholt wird. Hektisch, laut und primitiv - stuff, that hits are made of...
***
geht so...
*****
*****
gefällt mir sehr gut.
******
aifach dä knüller!
mutig, eine neue richtung einzuschlagen, aber mando ist es wieder einmal gelungen!
DANCE!
******
Das Lied esch eifach Hammer!
*****
Starke Mischung aus Rock und dezenten Disco-Elementen. Einer meiner derzeitigen Favourites! 5+
****
power-pop... etwas blutleer
*****
find ich cool..
******
das lied ist einfach...leicht zu verstehen..;)

wie kann dieses lied no. 1 in d werden??unglaublich

aber es gibt auch einige die singles kaufen weil sie tanzbar sind oder ihnen einfach die melodie gefällt;)))
*****
Sehr gut, aber kommt nicht an ihre ältere Songs heran.
******
Catchy as hell, amazing come-back and finally awesome success! now it's time to attack the UK!
***
die Melodie vom Refrain wär noch interessant, aber eben das Gekrächze vom Leadsinger geht mir wirklich auf den Keks
******
Ein absoluter Hammer Song von Mando Diao ist bisher mein Lieblingssong von Mando Diao.In Deutschland ist der Song auf Platz 2 gewesen in Österreich auf Platz 1 und in der Schweiz auf Platz 6.Down In The Past war ja schon ein riesen Song aber jetzt Dance With Somebody topt Down In The Past sogar!Klare 6!
****
Kann man sich durchaus anhören.
**
Eine recht schwache Leistung, denn ich höre hier nur viel Lärm und nichts. Zudem bezweifle ich, dass man dazu tanzen kann. Ferner bin ich der Meinung, dass der Sound nichts mit den 70er und 80ern zu tun hat.
*****
hammer song! ein gitarrensolo hätten sie ja einfügen können, sonst super
****
Gute Basis, eine Spur zu zappelig und chaotisch.
******
Sehr gute Nummer. <3
******
Super lied
****
Gefällt mir überhaupt nicht.
Gebe doch mehr Punkte.
Last edited: 13.07.2011 13:15
*****
Ein Hit und Punkt.
******
Und auch Mando Diao fahren neuerdings auf der Electroschiene.
Können sie gerne. Denn sie können.

Sie erzeugen eine solche gewaltige Ladung an Stimmung mit diesem Song, dass ich im Club wie gestört dazu 'tanzte'...
Partysound wie ich ihn will und wie ich ihn liebe!

Versüsst mir auch gerade die Mittagsstunde in der doch recht öden Freudenschule.
*****
tolle Nummer, überzeugt mich
***
Ganz nett zwischendurch. Animiert mich nicht zum tanzen aber das habe ich sowieso nie darum weiß ich nicht warum ich das überhaupt erwähne.
****
Flotter Song
******
Hammer! Hat sich in meinen Gehörgängen vorläufig festgesetzt.
***
das chamrs auso nid würkläch...
*****
gut
*****
Für Mando Diao Verhältnisse eigentlich eher mittelmäßig, aber im Maßstab zu dem was man sonst so geboten bekommt heutzutage eindeutig 5*
****
guter Song

Komisch beim Intro erwarte ich fast eher etwas aus den 80ern als von Mando Diao... ;)
******
Cooler Song, klasse Intro!
******
Flotter Discofox ! Nervt merkwürdigerweise auch beim x-ten Hören nicht.
****
Nervige Stimme, sonst recht ok.
*****
sehr gut
****
Goede plaat van "Mando Diao"! Komt eind maar op de proppen in de Ultratip, mag van mij dan ook gerust doorstoten naar de Ultratop50!! Dik 4 sterren..
****
Guter Song!
*****
guter song. nervt nach dem vielen airplay zwar allmählich, ist aber für eine kommerziell orientierte single ohne frage gut produziert.
***
OK, men inte mer. Sångaren sjunger inte bra.
******
Wow!
Wahnsinn Song, und dann dieser Refrain...
6+
***
Durchschnitt
Nichts besonderes!
*****
groovender Party-Beat
******
Mando Diao sind ja keine Unbekannten, haben auch mehrere Alben gut in den Charts platziert aber von wegen Single fehlte was.

Inzwischen ist es aber schon fast üblich, dass jede halbwegs bekannte (und meist auch gute Band) einen Ausreisser hat, und Dance With Somebody ist der von Mando Diao.

Der Song fetzt richtig, dazu kann man richtig gut abtanzen (wozu es ja auch motivieren soll)
ausserdem mag ich solche Songs die einem wirklich auch bewegen, mitzumachen.
*
da wippt bei mir nicht mal der kleine zeh
*
nee, nur die Ohren klappen sich wie von selbst nach vorne damit kein Ton in den Gehörgang einzudringen droht.
*
Kannte die Band nur vom Hörensagen, das sind also Mando Diao...wer?
***
noch find ichs ganz ok. aber das ist sicher ein song bei dem der nervfaktor schnell steigen wird. Die 3 wackelt jetzt schon.
*
Ich kanns verdammtnochmal nicht mehr hören! Extrem NERVIG!!!

einer meiner Hass-Songs
Last edited: 07.02.2010 01:12
*****
Stark! Auch der lange instrumentale Part zu Beginn der Album Version find ich toll. Hohes Tempo, geht voll ab. Yes!
****
Rockt eindeutig zuwenig.
****
Wirklich nicht schlecht, schleicht sich ins Ohr.
**
Dudeliger Pop-Rock ohne viel Substanz.
**
Eher langweilig mit einem nervigen Beat im Hintergrund.
****
Geile Aktion in der Disco - Mit dem Song krieg ich Weiber rum!

Daher 4 Sterne!
*****
super
*****
Guter Song mit Charakter =)
Kommt am Besten wenn man Ihn schön laut hört und wenns einem o richtig gut geht :)
Kann allerdings auch nerven...
Dennoch 5*
***
akzeptabel
******
Ich weiss nicht wiso, aber der Song packt mich richtig :-)
****
eine band die es schon lange gibt und endlich ihren durchbruch schaffte. wahrscheinlich der hit des jahres.
*
SCHRECKLICH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Last edited: 07.09.2009 21:11
*****
"When you're all alone
we become your home, we're the music, we're the music
When your love's away
and your feel betrayed we're the music, sweet music!"

Mando Diao küren sich selbst zur Musikdroge für kleine Junkies wie uns - und katapultieren sich vom Down in the Past - Geheimtipp zum Massenprodukt mit hochen Airplay und Chartpositionen.

Mich hat dieses Lied mit seinem spritzigen, mitreißenden Funk, den irgendwie bekannt erscheinenden Retro-Gedudel und dem leicht düsteren Klangteppich sofort gepackt. Da sag ich nur:

"I'm fallin' in love with your favorite song
I'm gonna sing it all night long
I'm gonna dance with somebody
dance with somebody
DANCE DANCE DANCE!!!"

****
...gut...
*
Das ist einfach nur Müll!
******
Het gaat toch niet gebeuren?? Eindelijk een hit in Nederland. Voorlopig alleen maar in de mega top 50, de verkopen zijn er dus nog niet. Maar dat gaat hopelijk nog gebeuren!
****
Nein, was hat sie nur geritten? Muss jetzt eigentlich jeder einen auf Dance machen, weil es gerade so trendy ist? Das würde ich von Mando Diao eigentlich nicht denken ... Musik wie Text sind ziemlich stumpf, aber einen gewissen Spaßfaktor kann man dem Teil nun auch wieder nicht absprechen. Trotzdem: nötig hätten das andere, Mando Diao sicher nicht.
****
Buena, pero me aburre rápidamente.
*

Ganz übel...
*
@ Stallone
Genau so etwas wollte ich auch gerade schreiben.
Aber dein Kommentar beschreibt dieses Grauen genau mit den richtigen Worten.
***
-
*
schrecklich
****
gut anhörbar
*
Nee dit is ook helemaal niks, tevens doet me dit erg denken aan Kings of Leon, die dan wel goed bezig zijn.
*****
Jemig; supercatchy liedje. Niet origineel misschien, maar wel heel erg goed!
******
Hab das Stueck gerade zum ersten Mal gehoert, und dachte mir, ist das A-HA? Aber nein, kling nur so, aber super Sound.
****
Nicht schlecht....aber auch nicht sehr gut..... ist fröhliche musik, textlich etwass langweilig !
*
Wie sehr ich diesen Schwachsinn von einem Schrottsong hasse...
****
Bijzondere plaat van deze Zweedse rockers. Kan nog wel eens een grote worden!
******
Guter Song einer geilen Band!
***
Een middelmatig plaatje. Maar scoort ook overal (inmiddels ook in Nederland) Is even leuk, maar denk dat dit ook vlug weer vergeten zal zijn ..
*
Ist mir vor dem Chart-Entry gar nicht aufgefallen, danach hat's nur genervt. - 1
Last edited: 08.03.2010 16:01
*
ich finds nicht so toll,einer reicht
***
Dafür, dass das so ein grosser Hit war und mir der Stil der Band eigentlich gefallen müsste, finde ich den Song doch erstaunlich schlecht. Auf jeden Fall kein Song für meine Uebihitparade...
*
langweilig... einfach scheisse
*****
der Song ist schon sehr gut. 5
*****
eine knappe 5! geht so....
******
Rockt so verdammt
*
Gefällt mir nicht.
******
...sehr gut!...
*****
Langsam aber secher fendis cooL :D
***
****
Good song
*****
Da ist den Skandinaviern aber ordentlich Einer ausgekommen!
****
bin gerade relativ unentschlossen zwischen 4 und 5. einerseits wirklich ganz cool, andererseits hat mans dann doch mal gehört... nun ja, die 5 gibts für glori, hab ich jetz gerade entschieden :)
******
Könnts stundenlang hören-Hammer!
*****
Gefällt mir.
*
Grauenvoller Scheiß, und so etwas wird ein Top – Hit (Platz 2 in Deuschland !), was müssen diese Leute für einen schlechten Musikgeschmack haben, die auf diesen Song abfahren ! Zudem wird dieses ekelhafte Teil entschieden zuviel im Rundfunk, sowie in Fernseh - Daily - Soaps gespielt, das nervt mich ohne Ende ! Note 1 !
Last edited: 26.07.2010 08:59
**
Hat mir nie gefallen.
****
also obwohl es bisschen nervig klingt,is das net mal so schlecht,irgendwas is gut an dem song aber was?:)

was wohl? DIE STIMME VON BJÖRN,einfach der hammer
Last edited: 21.11.2010 00:19
**
?
*
Dieses lied fand ich wirklich NIE gut und auch heute noch kann ich mich damit nicht anfreunden
*****
Starker Song der Schweden. Treibt richtig an. Ziemlich Geil beim Autofahren! Mein Lieblingssong aus dem Jahr 2009
*****
Dikke doorbraak van Mando Diao in Nederland. Energiek, aanstekelijke plaat van deze Zweedse rockformatie.
**
Langweilig.
****
leuke vrolijke plaat!!!
*****
guter Partysong, der noch dazu super gesungen ist.
******
@Stallone
@Der_Nagel
Ihr müsst elendig krank und voll auf Droge gewesen sein, als ihr eure Reviews geschrieben habt. Ist sicherlich mehr as 1* wert. Das ist
Geil.
***
Niet echt slecht te noemen dit "Dance with somebody" uit 2009, terug te vinden op het album "Give me fire!". In Vlaanderen haalde dit nummer echter slechts de Ultratipparade.
**
Wer's mag.
*****
Gefällt mir gut
****
@ul.tra
bei Member Der_Nagel kann ich definitiv sagen, dass er keine Songs leichtfertig bewertet oder gar runterwertet, meistens stimme ich in meinen Bewertungen völlig mit ihm überein und Geschmäcker sind eben nun mal verschieden -

bei diesem Song stimmen wir mal nicht überein, der Gesang wirkt auf mich zwar auch ziemlich nervig, aber auf der andern Seite ist dieser Song auch ganz toll arrangiert und die instrumentalen Parts tendieren bei mir auch verdächtig nahe an die Höchstnote ran - alles in allem bleibt von meiner Seite eine runde Vier für diesen Song
*****
Sehr schöner Song!
*****
Klare 5*
******
Der kommerzielle Durchbruch
*****
Een nummer dat het vooral van zijn aanstekelijkheid moet hebben. Maar gelukkig is het wel zeer plezant.
*****
gutes stück einer band, die ich sonst nicht so mag...
******
Amazing song. I didn't think much of it when it was released but it grew on me very quickly.
******
ganzer starker Song von Mando Diao
******
super
*
bad
*****
Die "Beste Band der Welt" zu sein, behaupten ja auch ganz andere von sich. Aber dieser Song ist wirklich ein echtes "Brett" - auch wenn echte Mando-Diao-Fans sich jetzt wahrscheinlich über dieses Mainstream-fähige Line aufregen...
**
Inte så bra
**
het heeft wel wat maar toch is het niks voor mij
***
zuviel beat ist nicht gut, geht aber gerade noch
*****
5-
***
Electro Coldplay look-out! Cool chorus.
***
ok
*****
Der Song hat nach dem Release doch recht schnell angefangen zu nerven, da er einfach dauernd präsent war und man ihn sich schon ziemlich übergehört hat.

Jetzt mit einigem Abstand betrachtet, nicht ganz zu Unrecht. Ein extrem eingängiger Rocktitel, der sich schnell im Gehör festsetzt. Grundsätzlich sehr gelungen.
******
find ich super
*
Von vorne bis hinten schlimm
******
Von vorne bis hinten gelungen.
****
Cette chanson est loin de mériter une si grande attention.
**
crap
**
Schlecht
*****
Ganz gut!
****
Lekker alternatief rocknummer met vooral een spannende, donkerende maar vooral catchy melodie! Ook een leuke videoclip!
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.42 seconds