Login
  SEARCH
  Svenska 

SWEDISH CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
LINKS 
FORUM
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
Lyrics request
All the top 20 charts around the world
Chart Positions Pre 1976
Swedish song-Turkey


 
HOMEFORUMCONTACT

LOREEN - MY HEART IS REFUSING ME (SONG)
Label:WMS
Entry:2011-03-11 (Position 9)
Last week in charts:2012-06-08 (Position 60)
Peak:9 (1 weeks)
Weeks:30
Place on best of all time:954 (685 points)
Year:2011
Music/Lyrics:Moh Denebi
Björn Djupström
Loreen Talhaoui
Producer:Alex P
Victory
World wide:
ch  Peak: 18 / weeks: 12
de  Peak: 41 / weeks: 5
at  Peak: 59 / weeks: 3
nl  Peak: 46 / weeks: 8
be  Peak: 44 / weeks: 1 (Vl)
se  Peak: 9 / weeks: 30
es  Peak: 41 / weeks: 2

Cover


Cover

TRACKS
2012-10-08
Promo - CD-Single Warner - (Warner)
1. My Heart Is Refusing Me
3:44
   
2012-11-30
CD-Single Warner 505310556162 (Warner) / EAN 5053105561629
1. My Heart Is Refusing Me
3:43
2. Euphoria (Acoustic Guitar Version)
3:43
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:07Melodifestivalen 2011M&L
MLCD 0015
Compilation
CD
2011-03-04
3:07Melodifestivalen - 10 ĺr pĺ turné 2002-2011M&L
MLBOX001
Compilation
CD
2011-03-04
Light Acoustic Version3:30Absolute WomanEVA
EVACD 5130
Compilation
CD
2011-07-26
3:44My Heart Is Refusing Me [Promo]Warner
-
Single
CD-Single
2012-10-08
3:43HealWarner
5053105-5275-2-6
Album
CD
2012-10-26
3:43My Heart Is Refusing MeWarner
505310556162
Single
CD-Single
2012-11-30
3:40We Love To PartyPolystar
06007 5341784 3
Compilation
CD
2013-01-25
3:42Kontor - House Of House - Volume 17Kontor
1062700KON
Compilation
CD
2013-02-01
3:41Club Sounds Vol. 64Sony
88691 921952
Compilation
CD
2013-02-15
3:39Party Rock Anthems Vol. 4Joiz
06007 5342143
Compilation
CD
2013-03-01
MUSIC DIRECTORY
LoreenLoreen: Discography / Become a fan
LOREEN IN SWEDISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
My Heart Is Refusing Me2011-03-11930
Sober2012-03-02265
Euphoria2012-03-02143
Crying Out Your Name2012-10-19196
We Got The Power2013-05-315212
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Heal2012-11-02119
SONGS BY LOREEN
Breaking Robot
Crying Out Your Name
Do We Even Matter
Euphoria
Everytime
Heal (Loreen feat. Blanks)
If She's The One
In My Head
My Heart Is Refusing Me
Requiem Solution (Kleerup feat. Loreen)
See You Again
Sidewalk
Sober
We Got The Power
ALBUMS BY LOREEN
Heal
 
REVIEWS
Average points: 4.55 (Reviews: 76)
****
Angenehmer Dance-Pop - aber auch keine Final-Teilnehmerin.
****
o.k.
****
passables Dance-Pop-Stück...flog bei Andra Chansen gleich gegen Sara Varga raus – 3.5 (aufgerundet auf knappe 4*)...
***
En av många högst ordinära låtar från årets melodifestival.
**
Inget speciellt, grymt överskattad av många kritiker.
****
Leicht bedrohlicher Track dazu passend eine ebenso leicht bedrohliche Interpretin mit starker Stimme, streckenweise durchaus ein gelungener Titel
******
Toller Song, prägnante, starke und gewaltige Stimme! "My heart is refusing me" war mein absoluter Hammer-Song am diesjährigen Melodifestivalen. Leider allzu früh gescheitert an den schlagerbesoffenen Schweden.....
******
Oha, was war denn das los? Auch wenn ich den Beitrag von 'Eric Saade' absolut spitze gefunden habe, aber das hier setzt allem noch die Krone auf. Unverständlich wieso die Schweden nicht diesen Song gewählt haben? Hätte sowas von Potenzial gehabt.
******
a very good one that's a groer
*****
Bra
Last edited: 31.10.2012 18:54
******
Starke Debut-Single von Loreen, damals früh beim Melodifestivalen ausgeschieden. Klar aber hinter "Euphoria".

4+*

edit: Hätte da eigentlich schon vor Monaten auf 5* aufrunden sollen, nun runde ich gleich auf die Höchstnote auf. Total richtige Entscheidung, das auch ausserhalb von Schweden zu veröffentlichen. Trotzdem hoffe ich auch auf ein Release von "Crying Out Your Name" ausserhalb von Schweden...

-6*
Last edited: 07.11.2012 12:51
******
Çok hoş.
******
Geiler mystischer Pop von Loreen etwa auf dem gleichen Niveu wie Euphoria zu setzen!
*****
Man kann sich bei Loreen nur wiederholen: starke Nummer, tolle Stimme!
******
Underbar
******
Und durch ihren Sieg werden nun immer mehr Leute auch auf diese starke Nummer aufmerksam. Ich geb zu, letztes Jahr hab ich das Melodifestivalen so gut wie komplett verpasst. Ein Fehler, wie diese Dance-Pop-Perle beweist.
Last edited: 16.10.2012 15:22
*****
Sehr gute zweite Single.
Last edited: 15.05.2013 18:55
******
Einfach genialst, hat noch etwas mehr Abwechslung drinnen als "Euphoria"! Die Streicher sind einfach richtig gesetzt! Loreen beweißt schon jetzt mit ihrem Repertoire, dass sie kein Song-Contest-One-Hit-Wonder sein wird.

Edit: Die neue Version hat so sein ganz eigenes Drama, etwas sehr genial sphärisches, im Gegensatz zu der sehr streicherlastigen 2011er-Version. Erinnert mich von der Produktion her etwas an Milk Inc.'s "Losing Love" aus 1999, wobei ich finde, dass kompositorisch hier noch viel mehr Ernsthaftigkeit drinnen ist, die die Bitterkeit so wunderbar unterstreichen. 6-
Last edited: 16.10.2012 12:51
*****
Ähnlich gestrickt wie Euphoria, drum auch schön. :)
******
de debuutsingle van Loreen
en ook deze is weer prachtig
als je deze sound en haar stem kunt waarderen is dit gewoon prachtig
***
Niet slecht, maar haar Euphoria is beter.
****
▒ Was persoonlijk niet zo kapot van de Zweedse "ESC 2012" bijdrage door deze nu 28 jarige Zweedse, van Marokkaans afkomstige, zangeres "Lorine Zineb Noka Talhaoui", alias "Loreen", begin februari 2012 !!! Deze debuutplaat uit eind februari 2011 is een héél ander verhaal, ruim 4 sterren ☺!!!
****
Ansprechende Dancepop-Nummer von Loreen. Gute 4*
****
bedrohlich trifft's, ABER gut! ^^
****
Ich finde es ja relativ traurig, dass die beinahe einzigen Dancepop-Titel der vergangenen Monaten, bei denen ich mich nicht für die primitive Machart fremdschämte, von einer Schwedin kommen. Der hier ist nicht so gut wie "Euphoria" und haut auch längst nicht so gut rein, allerdings für mich ein weiterer Beweis dafür, dass Dancepop sich derzeit qualitativ weit unter Wert verkauft im internationalen Markt.

Gute 4.
*****
(reviewing the new version) its a strong song, something is missing though; very good though. 5.5*
******
Goed, dit is de nieuwe euphoria
******
fantastisch *.*

die neue album version ist allemal besser als die vorherige version *.*
Last edited: 16.10.2012 20:23
******
de nieuwe Loreen.
YES.
******
De nieuwe single en wellicht opnieuw een dikke hit.
******
Encore un morceau pop-dance de qualité !!
Last edited: 19.05.2013 14:25
*
heeft er dan niemand geen hekel aan deze plaat ?
******
Great song.
****
Integendeel, Hitfreak: kennelijk heeft iedereen hier geen hekel aan deze plaat! Ik evenmin! Maar die arme, arme Loreen... Ze zal 'Euphoria' nóóit overtreffen! Dat was gewoon een aparte danceplaat, een uitzondering op de regel. Deze 'My Heart Is Refusing Me' is eerder een slap aftreksel van 'Euphoria' én een paar andere doorsnee danceplaten die ik nu even niet bij naam kan noemen. Desondanks is het toch best een lekker plaatje geworden, dus wel een voldoende van mij!
Last edited: 14.10.2012 15:35
****
RV heeft gelijk. Ik vrees ook met grote vrezen dat Loreen haar beste tijd heeft gehad. Alles na "Euphoria" kan alleen nog maar tegenvallen. Dit is een aardige opvolger maar heeft niets wat "Euphoria" wel heeft.
*****
Ein sehr schöner Titel.
******
Ganz starker Song! Fast so gut wie "Euphoria". Für die neue Version, die auf dem Album sein wird gibt's die 6*.
****
Goeie opvolger van "Euphoria", uitgebracht door de Zweede songfestivalwinnares "Loreen"!! Het zal inderdaad géén zo'n grote hit meer worden, maar Ultratop is best mogelijk!
****
Schön. Schon eher im Stile von Euphoria. 4+
Last edited: 16.11.2012 19:16
***
My ears are refusing her.
****
niet slecht maar toch trek het iets te veel op haar winnend lied euphoria. deze zal nog een klein hitje worden en dan is het gedaan met loreen denk ik. of ze zou voor een goeie opvolger moeten komen die geen kopie is van deze 2 liedjes
****
Het nummer stamt blijkbaar al uit het jaar 2011, maar na haar winst op het Eurovisiesongfestival 2012 blijkt dit nu ook in tal van Europese landen een hit te worden.
****
Die aktuelle Single, solide, sticht aus der Masse aber nicht wirklich.
****
buono
****
Ik denk inderdaad ook niet dat ze haar eerdere succes nog gaat overtreffen. Dit is een redelijk vervolg, maar echt een knaller is het niet.
*****
Bewertet wird die 2012er "Heal"-Version. Für mich ist der Song noch etwas mehr wert als ihr Welthit "Euphoria", da mich MHIRM sogar leicht berührt. Hoffe auch hier noch auf einen 7th Heaven Mix.
****
...sicher ein toller Titel, leider dünkt es mich jedoch, sowas hätte ich in der letzten Zeit gehört allzu oft gehört...
*****
Toller Song, passt perfekt zu ihr, kommt aber nicht an "Euphoria" heran, aber nur knapp nicht, meiner Meinung nach!
****
Ganz nett
****
ordentlicher Track von Madame Loreen
****
Guter Nachfolger der ESC-Hymne.
*****
Great, has a euphoric feel to it ;)
******
Mooie opvolger, ik zie er wel een hit in!
****
Ganz sicher kein schlechter Song - trotzdem kommt das natürlich leider nicht mehr an Euphoria heran.
******
Der Nachfolger ist noch ein Stück stärker als der Superhit. Schön, wenn man mit solcher Qualität nachlegen kann, so bleibt sie uns noch eine Weile erhalten.

Im zweiten Teil waren die Songwriter wohl von der Braveheart-Hymne von DJ Sakin aus den späten Neunzigern inspiriert...
Last edited: 30.11.2012 15:52
****
Die Bewertung gilt der 2012er-Version. Recht gute, melodiöse Dancenummer. Schade nur, dass die Bassdrum etwas oft aussetzt, darum keine 5*.
****
...die Herkunft lässt sich nicht leugnen, ähnlich gestrickt wie Euphoria...
*****
Weer eens een mooie plaat van Loreen echt prachtig!
****
"Euphoria" gefiel mir im Vergleich deutlich besser - war melodisch stärker und auch besser auf den Punkt gebracht.

"My Hearts is..." find ich annehmbar aber unbesonders und nicht fesselnd genug, um mehr als 4* zu geben.
****
4
******
Ein bombastischer Song!!!

Diese "Aya yayayyy" im Refrain kommen wahnsinnig daher!

Diese Frau ist einfach göttlich!
*****
very smooth dance song! party on..
*
schlecht
*****
Angenehmer Dance-Pop. Ganz interessant ist übrigens auch die Acoustic Guitar Version von Euphoria auf der Single-CD.
Last edited: 16.12.2012 12:43
***
Ihr ESC-Winner war noch etwas Besonderes. Diese neue Single kann sich m.E. nicht aus dem Einheitsbrei abheben.
****
Ihre Stimme mag ja schon zu gefallen, aber das Morlock-artige Outfit mit den Haaren im Gesicht? Na ja...
Last edited: 14.02.2013 23:50
**
besser als euphoria - ich vermisse nur die lyrics.

ey ey hey ey ye ye - wat ist denn da los?! :-/
******
La version 2012 de cette chanson est juste tubesque ! Sa meilleure chanson !
*****
sehr gut
****
redelijke opvolger van de monsterhit Euphoria
*****
J'aime beaucoup l'ambiance ténébreuse du titre.
*****
Super Song, kommt aber niemals an Euphoria heran und auch nicht an We Got The Power! 5* Sterne liegen aber allemal drin! :)
*****
Spannend dass dieser 2011 irgendwo in der Zwischenrunde der Melodifestivalenaktion hängen gebliebene Titel nach dem ein Jahr später erfolgten Song Contest-Triumpf nochmals ausgegraben und ein zweites Mal - mit ansprechendem Erfolg - auf den Markt geworfen wurde. Eine Nummer die wiederholten Genuss bis zur vollumfänglichen Reife benötigt und somit als Grower zu bezeichnen ist. Klanglich nicht allzu weit von "Euphoria" entfernt, jedoch weniger prominent autorisiert. Man kann zur Fünf aufrunden.
***
***
Klingt arg nach "Euphoria", deshalb find ich`s net so gut! Kann man hören, aber mehr nicht!
****
Ja, 'Euphoria' is beter, maar deze plaat is ook te pruimen. Wel, zoals RV zegt, een wat onorigineel afreeksel.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.28 seconds